Flugangst real und konfrontativ auflösen

Hypnotherapeutisch begleitete Flüge

Flugangst auflösen! Hypnose in Hannover und therapeutische Flugbegleitung

Hypnosetherapie bei Flugangst Hannover
Hypnosetherapie bei Flugangst Hannover

Sie möchten endlich mit dem Flugzeug reisen und Ihre Flugangst in der realen Konfrontation mit Hypnose in Hannover und therapeutischer Flugbegleitung auflösen? Doch alleine der Gedanke daran erhöht Ihre Herzfrequenz, Ihr Körper wird wattig und zittrig, Sie bekommen schwitzige Hände, Sie spüren einen Druck auf der Brust. Irgendwann hat sich die Flugangst in Ihr Leben geschlichen. Sie sind blockiert und Sie werden von einem Gefühl der starken Angst überflutet. Aus eigener Erfahrung kenne ich derartige Gefühle und habe mich meinem negativen Gefühl, der Flugangst in einem therapeutischen Selbstexperiment gestellt. Durch meinen Willen, die Selbsthypnose und meiner Fachkompetenz gepaart mit Selbstreflektion, ist es mir gelungen, meine Flugangst zu besiegen. Es besteht die Möglichkeit, dass auch Sie diese neue Freiheit erlangen.


Hypnose und therapeutische Flugbegleitung bei Flugangst

Vor der realen Konfrontation mit der Flugangst, findet eine ausführliche Anamnese statt. Im weiteren Verlauf besprechen wir das genaue Prozedere. Außerdem findet eine vorbereitende Hypnosesitzung in meiner Hypnosepraxis statt. Gemeinsam sprechen wir über weitere Angstbewältigungsstrategien und üben diese.

Damit Sie vor Ihrem therapeutisch begleiteten Testflug bestmöglich informiert sind, sprechen wir über Flugabläufe, Wetterphänomene, Geräusche im Flugzeug und Strategien welche zusätzlich möglich sind, um etwas Kontrolle zu behalten.


Um Ihre Flugangst mit therapeutischer Reisebegleitung und Hypnose zu bewältigen empfehle ich erst einmal einen kürzeren Auslandsflug wie z. B. Mallorca auf welchem ich Sie therapeutisch begleite.

Bezüglich der Modalitäten gibt es verschiedene Varianten. Es besteht die Möglichkeit, dass der Hinflug am Morgen und der Rückflug am späten Abend stattfindet. Diese Variante hat den Vorteil, dass Sie sich direkt mit der Helligkeit und Dunkelheit außerhalb des Flugzeuges vertraut machen können. Nach Absprache besteht auch die Möglichkeit einer Übernachtung, sodass der Rückflug erst am nächsten Tag stattfindet.


Unmittelbar vor, während und nach dem Testflug bin ich als Therapeutin immer an Ihrer Seite, sodass Sie mit eventuell aufkommenden negativen Emotionen nicht alleine sind. Wir gehen gemeinsam durch, kein Gefühl hält ewig. Ich bin davon überzeugt, dass Sie nach Ihrem therapeutisch begleiteten Testflug, den größten Teil Ihrer Flugangst bewältigt haben und in der Lage sein werden, Flugreisen ob geschäftlich oder privater Natur, ohne überbordende Angst- und Paniksymptome anzutreten.


Sie werden nicht nur feststellen, dass Sie Ihre Angst aushalten können, sondern merken auch, dass Ihre Angst langsam abnimmt. Damit der Effekt nicht gleich nach­lässt und sich die Angst erneut aufbaut, empfehle ich Ihnen, dass Sie nach Ihrem Testflug schnell wieder fliegen.


Das Honorar bezüglich einer therapeutischen Reisebegleitung wird pro Stunde abgerechnet. Das Honorar beläuft sich hierbei auf 69,00 € plus Auslagen wie Flugticket, Fahrtkosten, evtl. Übenachtungskosten.

Sollte Ihre begleitete Flugreise eine Übernachtung beinhalten, ist ein Pauschalhonorar möglich.