Hypnose mit Kinder und Jugendlichen

Hypnotische Körperreisen mit Kindern und Jugendlichen

Selbstheilungskräfte aktivieren und körperliche Beschwerden mit Hypnose lindern

Hypnose für Kinder und Jugendliche
Imaginäre Körperreisen

Das Ziel der Hypnose mit Kindern und Jugendlichen ist, mit Hilfe imaginärer Körperreisen, die Symptomschwere psychosomatischer Schmerzzustände und chronischer Entzündungen zu vermindern oder die Ursache zu bearbeiten. Mit imaginären Körperreisen besteht die Möglichkeit, direkt im Körper etwas zu verändern, da hier direkt mit den Zellen, Muskeln und Organen in Kommunikation getreten wird. Manchmal können körperliche Beschwerden wie chronische Schmerzen, Juckreiz oder Missempfindungen bei Kindern und Jugendlichen auch durch diszipliniertes Verhalten und Medikamenteneinnahme langfristig nicht gelindert oder gemindert werden oder gelten als schulmedizinisch austherapiert. Hier kann die Behandlung mit hypnotischen bzw. hypnosystemisch - imaginären Körperreisen für Kinder und Jugendliche ansetzen. Unangenehme körperliche Symptome sind nicht das einzige was Kinder oder Jugendliche mit körperlichen Beschwerden beeinträchtigt. Zu all dem körperlichen Leid finden häufig Arztkontakte und Krankenhausaufenthalte statt, welche mit Schulfehlzeiten einhergehen.


Das muss von ihnen durch Mehrleistung kompensiert werden, wenn Sie nicht zusätzlich zu ihrer körperlichen Beeinträchtigung auch noch Nachteile in ihrer Leistungsbewertung hinnehmen wollen. Wie soll ein Kind, das ständig von Schmerzen, Juckreiz oder anderen körperlichen Symptomen leidet "voll fit" für eine Klassenarbeit sein? Wie soll ein Kind, das unter Stress mit quälendem Juckreiz wie z. B. bei Neurodermitis, eine Leistungskontrolle gelassen über sich ergehen lassen? Wie soll ein Kind, das keinen Sport mitmacht, weil es eine chronische Entzündung im Knie hat gute Noten im Sport bekommen? Wie soll ein Kind, dass wegen seiner Aufmerksamkeitsstörungen dem Unterricht nicht ausdauernd genug folgen kann, ein "gutes Zeugnis" erreichen? Grundsätzlich ist mit den hier erwähnten körperlichen Symptomen keine krankheitsbedingte Minderung der geistigen Leistungsfähigkeit verbunden, so dass diese Kinder - sofern sie normal begabt sind - dem Unterricht "normal" folgen und "normale" Leistungen erbringen können - aber mit welcher Anstrengung!

Leistungsdruck und Stress

Schulischer und auch privater Erfolg nimmt heute schon früh eine gewichtige Stellung in der Bewertung der eigenen und anderer Personen ein. Kinder und Jugendliche lernen schon früh, dass sie über ihren Leistungswert bewertet werden. Hierdurch entsteht immer mehr Leistungsdruck und Stress. Um den elterlichen und gesellschaftlichen Ansprüchen gerecht zu werden, finden Gefühle keinen Platz mehr. Sie werden verdrängt, gedeckelt und ignoriert. Das Resultat davon ist, dass der Topf irgendwann überkocht und und sich Sympptome wie Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Juckreiz, Blasendruck, Schlafstörungen, chronische Schmerzen und Entzündungen sowie Allergien zeigen. Die Seele agiert sich über den Körper aus. Hinzu kommen psychische Symptome wie Selbstwertprobleme und diverse Ängste wie z. B. Prüfungsangst, Sprechangst oder Versagensangst.

Imaginäre Körperreisen - Arbeit direkt am "Ort des Geschehens"

Eine hypnosystemisch -  imaginative Körperreise ist eine hypnotische Sitzung mit Fokus auf den Körper und die innere Wahrnehmung. Durch diese Art der Hypnose werden die Selbstheilungskräfte aktiviert um Linderung oder Heilung der Beschwerden herbeizuführen. Der Patient arbeitet dirket am "Ort des Geschehens" und  „schaut“ im Körper nach, was dort los ist und die Heilung stört. Imaginäre Körperreisen haben sich für Kinder ab dem Schulalter und Jugendliche mit unterschiedlichen chronifizierten Beschwerden bewährt. Junge Patienten sind in der Regel noch unvoreingenommen, verfügen über Kreativität und Phantasie um sich auf diese Art der therapeutischen Reise einzulassen.  Eine spielerisch, neugierige Haltung, wie Kinder sie oft haben, erleichtert die Reise in den Körper. Im Körper angekommen wird die Kommunikation mit den betroffenen Organen oder Körperstellen aufgenommen und erkannt, was diese belastet und was der Körper braucht um zu heilen. Hierbei werden krankheitsverursachende Erinnerungen in Verbindung mit emotionalen oder physischen Problemen aufdeckt welche Heilung bzw. Linderung möglich machen. Gerade auch bei schulmedizinisch austherapierten Patienten können hypnosystemisch - imaginative Körperreisen oft sehr hilfreich für den Heilungsprozess sein.

Imaginäre Körperreisen Hannover
Imaginäre Körperreisen Hannover